Parkieren in der Stadt wird definitiv teurer

Ab Sommer 2009 müssen Autofahrer in Luzerns Innenstadt rund um die Uhr für einen Parkplatz bezahlen. Gegen die vom Stadtrat verfügten neuen Verkehrsanordnungen gingen innert der gesetzlichen Frist keine Beschwerden ein.

Drucken
Teilen
Keine blauen Zonen mehr in der Stadt. (Bild Adrian Stähli/Neue LZ)

Keine blauen Zonen mehr in der Stadt. (Bild Adrian Stähli/Neue LZ)

Damit wird das neue Parkierregime definitiv eingeführt. Bisher mussten die Parkuhren in der weissen Zone nur von 7 bis 19 Uhr bedient werden.

Aufgehoben wird auch die blaue Zone in der Luzerner Innenstadt, wo man sein Auto zurzeit während maximal einer Stunde gratis abstellen darf. Die entsprechenden rund 600 Parkplätze im Hirschmatt- und Bruchquartier werden in gebührenpflichtige weisse Parkplätze umgewandelt. Luzerns Stadtrat will damit vor allem dafür sorgen, dass die Bewohner der Innenstadt weniger Mühe mit der Parkplatzsuche haben.

Hugo Bischof

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.