Parkplatz kostet monatlich 432 Franken

5184 Franken blättert hin, wer in der Tiefgarage des Parkhauses Seehof beim Schwanenplatz in Luzern ein Jahr lang parkieren will. Und das wollen offenbar viele.

Drucken
Teilen
Die Ausfahrt des Parkhauses Seehof beim Schwanenplatz in Luzern. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Die Ausfahrt des Parkhauses Seehof beim Schwanenplatz in Luzern. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Satte 432 Franken im Monat verrechnet die von der Zürich Versicherung als Parkhauseigentümerin beauftragte Immobilienverwaltung für die paar Quadratmeter Fläche. Trotz gesalzener Preise bleibt die Verwaltung aber nicht auf den Plätzen sitzen. Im Gegenteil seien sämtliche für Dauermieter reservierten Flächen vermietet. Man führe sogar eine Warteliste, sagt Daniel Ringli, Geschäftsstellenleiter der EPM Swiss Property Management AG.
 
Wer bereit ist, etwas weiter entfernt zu parkieren, findet wesentlich günstigere Angebote – etwa im Parkhaus Altstadt am Kasernenplatz. Für 149 Franken gibts dort einen gedeckten Parkplatz.
 

Zug: Bis zu 385 Franken im Monat

385 Franken im Monat blättert hin, wer im Zuger Parkhaus Vorstadt einen Einstellplatz mietet. Die Zuger Kantonalbank, Besitzerin des Parkhauses, verteidigt ihre Preispolitik. Die hohen Baukosten und die ungebrochene Nachfrage rechtfertige diese Miete. Die Autofahrer geben der Bank Recht. Wird einmal ein Platz frei, ist er bald wieder weg.
 
Silvan Meier und Emanuel Thaler
 
Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Zentralschweiz am Sonntag.