Parolen gegen Asylzentrum auf Strasse gesprayt

Zwei Männer haben im Eigenthal mit roter Farbe Parolen gegen ein allfälliges Asylzentrum auf die Strasse gesprayt. Die Luzerner Polizei konnte die beiden mutmasslichen Täter ermitteln.

Drucken
Teilen
Verschmierte Strasse im Eigenthal. (Bild: Luzerner Polizei)

Verschmierte Strasse im Eigenthal. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Sachschaden liegt bei rund 1000 Franken. Laut Medienmitteilung der Luzerner Polizei vom Montag sollen die Männer die Verbindungsstrasse Schwarzenberg-Eigenthal am Sonntag verunreinigt haben. Sie werden angezeigt und müssen für die Reinigungskosten aufkommen.

sda/bep