Patrouille Suisse fliegt Demo-Trainings

Die Patrouille Suisse plant ausserordentliche Flüge auf dem Militärflugplatz Emmen. Des weiteren sind Einsätze von Propellerflugzeugen geplant.

Drucken
Teilen
Die Patrouille Suisse bei einem Einsatz über Emmen. (Archivbild Neue LZ)

Die Patrouille Suisse bei einem Einsatz über Emmen. (Archivbild Neue LZ)

Am Mittwoch, 18. April, fliegt die Kunstflugstaffel Patrouille Suisse zwei Demo-Trainings über Emmen. Die Flüge sind zwischen 10 und 10.30 Uhr sowie zischen 14.30 und 15 Uhr geplant. Die Zeiten können sich jedoch etwas verschieben, wie das Flugplatzkommando Emmen am Mittwoch mitteilte.

Im Rahmen des Wiederholungskurses des Flugplatzkommandos 7 und der Lufttransportstaffel 7 finden vom Montag, 16. April, bis Donnerstag, 19 April, sowie vom Montag, 23. April, bis Donnerstag, 26 April, jeweils bis 22 Uhr einzelne Starts und Landungen mit Propellerflugzeugen statt.

pd/zim