Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Patrouille Suisse hebt für die Schwinger ab

Die Patrouille Suisse plant ausserordentliche Flüge ab dem Militärflugplatz Emmen. Auf dem Programm stehen Einsätze zugunsten des Eidg. Schwing und Älplerfestes in Burgdorf sowie der Dittinger Flugtage.
Die Patrouille Suisse beim Start in Emmen. (Bild: Keystone)

Die Patrouille Suisse beim Start in Emmen. (Bild: Keystone)

Anlässlich des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes wird die Patrouille Suisse seine Flugschau über Burgdorf vorführen. Wie das Flugplatzkommando Emmen am Dienstag mitteilte, sind Start und Landung der Kunstflugstaffel am Freitag, ca. 18.45 bis 19.45 Uhr sowie am Samstag, ca. 17.15 bis 18.15 Uhr ab dem Militärflugplatz Emmen vorgesehen.

Ebenfalls am Samstag, ca. 13.15 Uhr bis 14.15 Uhr fliegt die Kunstflugstaffel zugunsten der Dittinger Flugtage.

Des weiteren ist am Montag, ca. zwischen 14 Uhr und 15 Uhr ein Trainingsflug der Patrouille Suisse über dem Flugplatz Buochs geplant.

Die Zeitfenster können sich gemäss Flugplatzkommando aus Meteogründen etwas verschieben.

Die intensive vierwöchige Flugbetriebsphase mit den Jetflugzeugen F/A-18 in Emmen geht am Freitag zu Ende. Am Montag verlassen die eingesetzten F/A-18-Flugzeuge dieser Kampagne Emmen und kehren auf ihre Homebase zurück.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.