Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

PAUL ETTERLIN: Seine Musik begleitet unser Olympiateam

Ein Musiker aus dem Seetal und die Eishockeyanerinnen spielen den Olympia-Song. Dieser soll die Sportler beflügeln und wird täglich während den Spielen im Fernsehen zu hören sein.
Paul Etterlin. (Bild pd)

Paul Etterlin. (Bild pd)

Der Song «The Time Is Now» handelt vom jenem Tag X, auf den ein Mensch hinarbeitet, sich vorbereitet und an dem alles gelingen oder viel verloren gehen kann. Die Eishockeyanerin Kathrin Lehmann, Captain des Schweizer Nationalteams, und der Gitarrist und Musikprofessor Paul Etterlin (50) aus Hämikon haben die rockige Hymne komponiert und getextet. Für die Vocals zeichnete sich Sängerin Karin Meier verantwortlich.

Die Eishockeyanerinnen zumindest werden von «The Time Is Now» mit grosser Sicherheit beflügelt werden – singen sie doch im Chor den Refrain. Ähnliches haben vor ihnen ja schon andere grosse Mannschaften gemacht. Man erinnere sich nur an das deutsche Fussball-Nationalteam, das für die WM 1978 in Argentinien mit Udo Jürgens das Lied «Buenas Dias Argentina» gesungen hat. Besser in Erinnerung hat Etterlin aber die WM 1994 in den USA. Seine damalige Lebenspartnerin Janet La Rose hat mit der Rockformation Allison den WM-Song für die deutsche Fernsehstation ARD komponiert und gespielt.

Roger Rüegger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.

Hörprobe von «The Time Is Now»:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.