PERLEN: 6-jähriger Bub von Geländewagen angefahren und schwer verletzt

Am Samstag hat sich in Perlen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 6-Jähriger Bub wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht den Unfallfahrer.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle beim Lidl in Perlen. (Bild: Google Maps)

Die Unfallstelle beim Lidl in Perlen. (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag zwischen 14.30 Uhr und 14.45 Uhr in Perlen. Ein Autofahrer fuhr auf der Dorfstrasse von Perlen in Richtung Autobahn, als auf Höhe der Dorfstrasse 75 beim Lidl ein 6-jähriger Bub die Strasse betrat und vom Fahrzeug erfasst wurde.

Der Bub zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Der Vater des Jungen begab sich umgehend selbständig mit seinem Sohn ins Kinderspital Luzern. Der unfallbeteiligte Fahrzeuglenker hielt kurz an der Unfallstelle an, entfernte sich dann aber anschliessend von der Unfallstelle.

Die Polizei sucht den unfallbeteiligten Fahrer. Er wird 40- bis 45-jährig geschätzt, hat dunkle, lockige Haare mit Stirnglatze. Er fuhr einen dunklen Geländewagen.

Die Polizei sucht den verantwortlichen Lenker oder Personen, welche Angaben zum Verkehrsunfall machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem