Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PERSONALIE: Emmer Rolf Born ist neuer Präsident des Luzerner Gemeindeverbands

Einer der bedeutendsten Verbände im Kanton Luzern hat einen neuen Präsidenten: Der Verband Luzerner Gemeinden (VLG) hat den Emmer Gemeindepräsidenten Rolf Born (FDP) am Mittwochabend einstimmig zu seinem neuen Präsidenten gewählt.

Der 54-jährige Jurist ist seit 2012 Gemeindepräsident von Emmen und seit 2007 Kantonsrat. Er gehört dem VLG-Vorstand seit 2014 an und leitet den Fachbereich Justiz und Sicherheit, wie es in einer Mitteilung heisst.

Born löst an der VLG-Spitze Hans Luternauer (FDP) aus Reiden ab. Der 64-Jährige gibt sein Amt nach sechs Jahren ab. Als neues Vorstandsmitglied wurde der Ettiswiler Gemeindepräsident Peter Obi gewählt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.