PERSONALIEN: Luzerner Stadtingenieur verlässt das Tiefbauamt

Der Luzerner Stadtingenieur Martin Bürgi verlässt das Tiefbauamt auf Ende März 2015. Nach sechs Jahren als Chef des Tiefbauamts will er sich beruflich neu orientieren.

Drucken
Teilen
Martin Bürgi verlässt die Stadt Luzern. (Bild: PD)

Martin Bürgi verlässt die Stadt Luzern. (Bild: PD)

Die Stelle werde ausgeschrieben, teilte die Stadt Luzern am Montag mit. Interimistisch übernimmt Bernhard Jurt, stellvertretender Stadtingenieur und Leiter des Strasseninspektorats, die Leitung des Tiefbauamts.

Unter Bürgis Leitung wurde unter anderem die Mobilitätsstrategie entwickelt und das Tiefbauamt organisatorisch neu ausgerichtet. (sda)