Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

PERSONALIEN: Yvonne Schärli ist neu Präsidentin von LISA

Die im Frühling von ihrem Amt als Luzerner Regierungsrätin zurückgetretene Yvonne Schärli ist neu Präsidentin von LISA, dem Luzerner Verein für die Interessen der Sexarbeitenden. Sie übernimmt das Amt von Ylfete Fanaj.
Yvonne Schärli und Anton Schwingruber in der Velowerkstatt, einem Integrationsangebot der Caritas Luzern. (Bild: Nadia Schärli (Littau, 26. April 2017))

Yvonne Schärli und Anton Schwingruber in der Velowerkstatt, einem Integrationsangebot der Caritas Luzern. (Bild: Nadia Schärli (Littau, 26. April 2017))

Ylfete Fanaj hatte den Verein seit der Gründung vor zwei Jahren präsidiert. Sie entschied sich nach zwei Jahren, das Präsidium abzugeben, um sich auf ihr neues Amt als SP-Fraktionspräsidentin im Kantonsrat zu konzentrieren, wie LISA am Mittwoch mitteilte.

Yvonne Schärli sei als Präsidentin die ideale Besetzung, um den Verein zukunftsweisend auszurichten und die nötigen privaten Mittel für die Finanzierung des Beratungscontainers im Ibach einzubringen, heisst es. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.