Petition soll Lehrer entlasten

Drucken
Teilen

Petition Der Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) fordert eine Entlastung für Lehrpersonen im Kanton Luzern. Er hat dazu eine Petition lanciert. Der VPOD verlangt, dass die Arbeitsbelastung gesenkt und griffige Massnahmen zum Gesundheitsschutz ergriffen werden sollen. Er schlägt unter anderem den Abbau administrativer Aufgaben, kleinere Klassen und die Normalisierung der Arbeitszeit vor. Die Luzerner Lehrer müssen seit dem letzten Sommer bei gleichem Lohn eine Lektion länger arbeiten. (red)