Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kanton Luzern lanciert Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige

Angehörige in der Schweiz sind jährlich etliche Stunden in der Pflege- und in der Betreuung tätig. Der Kanton Luzern will deswegen jährlich einen Anlass zur Wertschätzung für die Angehörigen organisieren.
Eine Betreuungsperson begleitet eine Frau durch den Alltag. (Symbolbild Dominik Wunderli)

Eine Betreuungsperson begleitet eine Frau durch den Alltag. (Symbolbild Dominik Wunderli)

Laut einer Studie des Spitex-Verbands aus dem Jahr 2013 leisteten Angehörige rund 64 Millionen Stunden an Pflege- und Betreuungsleistungen. Dies ergibt einen Wert von etwa 3,5 Milliarden Franken. Alleine im Kanton Luzern gibt es 3000 bis 4000 Menschen, welche Familienmitglieder betreuen und pflegen. Dieser grosse Aufwand kann für viele Menschen sehr belastend sein. Aufgrund demografischer Entwicklungen wird die Pflege und Betreuung von Familienmitglieder zukünftig noch wichtiger.

Deswegen lanciert der Kanton Luzern zum Tag der betreuenden und pflegenden Angehörigen am 30. Oktober eine Veranstaltungsreihe. Dies ist einer Medienmitteilung vom Montag zu entnehmen. Involviert dabei sind verschiedene Organisationen aus dem Gesundheitswesen.

Die Veranstaltungsreihe gilt in erster Linie der öffentlichen Wertschätzung für die Leistungen der Angehörigen. «Was diese oft im Verborgenen und ganz selbstverständlich leisten, ist von unbezahlbarem Wert und verdient meine allergrösste Anerkennung», sagt Regierungsrat Guido Graf, Vorsteher des Gesundheits- und Sozialdepartements.

Die Veranstaltungsreihe soll Angehörige über die vielfältigen Unterstützungs- und Entlastungsangebote im Kanton Luzern informieren. Dabei besteht die Möglichkeit zum Informationsaustausch zwischen den Angehörigen. Geplant ist ein jährliches Treffen. Das erste findet am 14. Februar 2019 in der Stadt Luzern statt. (pd/nir)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.