Pflegewohngruppe in Ruswil wird aufgelöst

Die Pflegewohngruppe in Ruswil wird nach über zehnjährigem Bestehen per 1. Dezember aufgelöst. Die Auslastung und die Nachfrage sind zu gering.

Drucken
Teilen
Das Haus der Pflegewohngruppe an der Hellbühlerstrasse 15 in Ruswil. (Bild: map.search.ch)

Das Haus der Pflegewohngruppe an der Hellbühlerstrasse 15 in Ruswil. (Bild: map.search.ch)

Seit 2001 zählt die Pflegewohngruppe an der Hellbühlerstrasse 15 in Ruswil zur stationären Altersbetreuung der Gemeinde. Weil für die sechs zur Verfügung stehenden Plätze aber ein grosser Personalaufwand notwendig sei, könne die Wohngruppe nicht wirtschaftlich geführt werden, teilt die Gemeinde mit. Zudem sei in den letzten Monaten das Interesse an den Zimmer kaum mehr vorhanden: Viele betagte Menschen können sich einen Aufenthalt auf so engem, privatem Raum kaum vorstellen. Per 1. Dezember werde die Wohngruppe deshalb aufgelöst.

Da in der Übergangszeit bis zum definitiven Betrieb der betreuten Wohnungen auf der Surbrunnematte den Bewohnern der Pflegewohngruppe im Altersheim ein Zimmer angeboten werden könne, dränge sich die Aufkündigung des Mietverhältnisses bereits per 1. Dezember auf, heisst es in der Mitteilung.

pd/bep