Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PILATUS: Eisregen legt Pilatus-Bahnen lahm

Am Samstag mussten die Anlagen der Pilatus-Bahnen frühzeitig vor 15 Uhr abgestellt werden, mehr als eine Stunde früher als normal, weil sich bei den Gondeln durch Eisregen Eis festgesetzt hatte.
Für einmal wollten Gondel und Schnee nicht richtig harmonieren. (Bild Alexandra Wey/Neue LZ)

Für einmal wollten Gondel und Schnee nicht richtig harmonieren. (Bild Alexandra Wey/Neue LZ)

Dadurch hätten die Pneubeförderer bei den Stationen die Gondeln nicht mehr richtig greifen können. «So etwas habe ich in acht Jahren noch nie erlebt», sagt Direktor André Zimmermann. Gefahr für die Gäste habe aber zu keiner Zeit bestanden. «Wir haben sie lediglich aufgefordert, die Talabfahrt etwas früher zu beginnen.» Ab heute sollte die Bahn wieder ohne Probleme fahren.

Es bleibt kalt
Auch am Sonntag und Montag fallen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Laut MeteoSchweiz kann dabei auch unterkühltes Wasser, im Volksmund «Eisregen», entstehen, das auf Oberflächen sofort gefriert. Erst gegen Mittwoch steige die Schneefallgrenze wieder an.

bat

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.