Video

Pilatus im Winterkleid – in der Nacht auf Sonntag gibt es möglicherweise gar Schnee bis in die Tieflagen

Seit Mitte dieser Woche liegt frischer Schnee auf dem Luzerner Hausberg. Überdies könnte der dritte Advent mit Schnee eingeläutet werden.

Drucken
Teilen
Kriens/Luzern, 12. Dezember 2018: Nach den stürmischen Tagen praesentiert sich der Pilatus im Winterkleid. Impressionen vom Hotel Pilatus Kulm. Idealer Zeitpunkt um ein paar Sonnenstunden auf dem Pilatus mit Blick auf das Matthorn zu geniessen. (PPR/Pilatus)

Kriens/Luzern, 12. Dezember 2018: Nach den stürmischen Tagen praesentiert sich der Pilatus im Winterkleid. Impressionen vom Hotel Pilatus Kulm. Idealer Zeitpunkt um ein paar Sonnenstunden auf dem Pilatus mit Blick auf das Matthorn zu geniessen. (PPR/Pilatus)

(sda) Frischer Schnee auf dem Pilatus. Seit Mitte dieser Woche präsentiert sich die Bergregion im weissen Winterkleid und lockt mit freudigen Sonnenstrahlen und feinem Neuschnee in die neue Wintersaison. Impressionen dazu sehen Sie im Video.

Gemäss Angaben von «Meteo News» soll es in der Nacht auf Sonntag zu Schneefall oder überfrierendem Regen bis in tiefe Lagen kommen. Am Sonntag zeigt sich das Wetter dann meist bewölkt und zeitweise nass, zuerst Schnee oder vereisender Regen. Die Schneefallgrenze steigt dann auf 900 bis 1300 Meter.

Wintersaison: Es geht los

In den Zentralschweizer Bergen liegt genug Schnee. Hier finden Sie den Überblick, wo Sie in den nächsten Tagen Ski fahren und snowboarden können - und wie die grossen Skigebiete den Start in die Saison geschafft haben.
Matthias Stadler