Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PILATUSPLATZ: 90-jährige Tankstelle verschwindet aus dem Luzerner Stadtbild

Durch die Zapfsäule der Avia-Tankstelle und ihrer Vorgängerinnen ist während 90 Jahren Treibstoff in Autotanks geflossen. Nun ist Schluss damit: Die Tankstelle muss einer Bushaltestelle weichen.
Diese Tankstelle an der Obergrundstrasse wird abgerissen. (Bild: Roger Grütter (Luzern, 8. Juni 2016))

Diese Tankstelle an der Obergrundstrasse wird abgerissen. (Bild: Roger Grütter (Luzern, 8. Juni 2016))

Am Dienstag abend kann an der Avia-Tankstelle an der Obergrundstrasse zum letzten Mal Benzin getankt werden. Am Mittwoch und Donnerstag wird die Tankstelle abgerissen. Sie muss der Verlängerung der Bushaltestelle stadtauswärts am Pilatusplatz weichen. Diese wird von 35 auf 54 Meter verlängert, um mehr Platz für die neue Linie 5 zu schaffen, die dort künftig zusätzlich halten wird. Die Avia-Tankstelle gehört seit beinahe 90 Jahren zum Stadtbild. Sie wurde in den letzten Jahren aber immer weniger genutzt.

hb

Die damaligen Zapfsäulen vor dem ausgesteckten Bauprojekt: 1934 wurden die bestehenden Häuser abgerissen, es entstand das heutige Gebäude. (Bild: PD)

Die damaligen Zapfsäulen vor dem ausgesteckten Bauprojekt: 1934 wurden die bestehenden Häuser abgerissen, es entstand das heutige Gebäude. (Bild: PD)

1934 Abriss des alten Pneumatikhaus-Gebäudes. Hinten gut sichtbar die Spitalmühle. (Bild: pd)

1934 Abriss des alten Pneumatikhaus-Gebäudes. Hinten gut sichtbar die Spitalmühle. (Bild: pd)

1975 Das Pneumatikhaus mit dem markanten Christoforus-Gemälde und der Tankstelle. Rechts das alte Lagerhaus, davor halb verdeckt ein alter Ford Cortina. (Bild: pd)

1975 Das Pneumatikhaus mit dem markanten Christoforus-Gemälde und der Tankstelle. Rechts das alte Lagerhaus, davor halb verdeckt ein alter Ford Cortina. (Bild: pd)

1978 Wartende Autos vor der Tankstelle beim Pneumatikhaus (Benzinpreis: 55 Rappen). Mitte hinten beim Pilatusplatz das inzwischen abgerissene Restaurant Schmiede. Rechts hinten das markante Stirngebäude der Überbauung Hallwilerweg 5, unter anderem mit dem kantonalen Passbüro. (Bild: pd)

1978 Wartende Autos vor der Tankstelle beim Pneumatikhaus (Benzinpreis: 55 Rappen). Mitte hinten beim Pilatusplatz das inzwischen abgerissene Restaurant Schmiede. Rechts hinten das markante Stirngebäude der Überbauung Hallwilerweg 5, unter anderem mit dem kantonalen Passbüro. (Bild: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.