PODIUM: Globalisierung und Ethik

Das LZ-Forum organisiert ein Podium zum Thema «Ethik in der globalen Wirtschaft – ein unnötiger Bremsklotz?». Neben wirtschaftlichen Überlegungen spielt auch die ethische Betrachtungsweise eine Rolle.

Merken
Drucken
Teilen

Der Anlass findet am Mittwoch, 21. Juni, ab 18.00 Uhr im LZ-Medienraum an der Maihofstrasse 76 in Luzern statt (danach Apéro). Teilnehmer des Gesprächs sind Walter Palmers (ehemaliger CEO der Calida AG), Ivo Muri (Unternehmer und Zeitforscher), Felix Howald (Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz) und Hans Widmer (alt Nationalrat und Co-Präsident des Forums für Ethik und Ökologie). Moderiert wird das Podium von Jérôme Martinu, Chefredaktor der «Luzerner Zeitung». (red)

Weitere Infos und Tickets: www.luzernerzeitung.ch/lzforum