Polizei gibt gestohlene Waren zurück

Die Luzerner Polizei will mehrere gestohlene Gegenstände von Baustellen an die rechtsmässigen Besitzer zurückgeben. Auf der Webseite der Polizei ist das Deliktsgut zu sehen.

Drucken
Teilen

Seit Wochen ermittelt die Luzerner Polizei gegen eine Gruppe von Tätern. Sie verdächtigt diese, in mehreren Kantonen Gegenstände von Baustellen geklaut zu haben. Beim sichergestellten Deliktsgut handelt es sich unter anderem um Baumaschinen, Werkzeuge, Baumaterialien, wie die Luzerner Polizei schreibt.

Fotos der Waren auf der Webseite

Die Beamten konnten einen grossen Teil der sichergestellten Ware inzwischen den jeweiligen Baustellen zuordnen. Bei einem kleineren Teil war das bis anhin nicht möglich. Die Polizei veröffentlicht auf ihrer Webseite Bilder der gestohlenen Objekte. Solche, die bis jetzt noch keinem Geschädigten zugewiesen werden konnten.

Die Fotos der Waren finden sie hier. Die Polizei bittet Geschädigte, die Gegenstände auf einem der Bilder erkennen, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Die Luzerner Polizei mutmasst, dass die Täterschaft die Gegenstände vorwiegend in den letzten Monaten gestohlen hatte. Einzelne Taten könnten auch schon mehrere Jahre zurückliegen. Nähere Angaben zum Verfahren macht die Polizei, wen dieses abgeschlossen ist.

pd/ks