Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizei nimmt drei Drogendealer in Luzern und Emmenbrücke fest

Die Luzerner Polizei hat am Freitag drei mutmassliche Drogendealer verhaftet. In ihren Wohnungen wurden Drogen und Bargeld sichergestellt.

Die Luzerner Polizei hat am Freitagmorgen einen 19-jährigen Albaner und einen 43-jährigen Spanier an ihrem Wohnort an der Baselstrasse in Luzern festgenommen, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilt. In der Wohnung der beiden haben Beamten Betäubungsmittel und mehrere tausend Franken sichergestellt. Dabei handelt es sich vermutlich um Drogengeld.

Einen weiteren Dealer verhaftete die Polizei am Freitagmittag in Emmenbrücke. Der 24-jährige Schweizer verkaufte am Bahnhof Emmenbrücke Ecstasypillen, wobei ihn Beamten in flagranti erwischten. Bei der Hausdurchsuchung an seinem Wohnort fand die Polizei weiteres Ecstasy.

Die Fälle werden nun von den Staatsanwaltschaften Luzern und Emmen untersucht.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.