Polizei schnappt Einbrecher in flagranti

Morgens um 4.30 Uhr klickten die Handschellen: Die Polizei fasste in der Stadt Luzern zwei Rumänen, die versuchten, in eine Uhren-Boutique einzubrechen.

Drucken
Teilen

Die beiden mutmasslichen Einbrecher schlugen am frühen Freitagmorgen um 4.30 Uhr die Schaufenster einer Uhren-Boutique an der Grendelstrasse in Luzern ein. Laut Angaben der Luzerner Polizei beobachtete ein Anwohner die Männer und informierte umgehend die Polizei. Nach einem Fluchtversuch konnte die Polizei die Einbrecher innert wenigen Minuten festnehmen. Vor dem Geschäft wurde Einbruchswerkzeug sichergestellt. Die Täter konnten nichts erbeuten.

Die beiden Männer sind 22 Jahre alt und stammen aus Rumänien. Sie befinden sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt das Amtsstatthalteramt Luzern.

pd/rem