Polizei stoppt betrunkenen LKW-Fahrer

Die Luzerner Polizei hat auf der Autobahn A2 einen ausländischen Lastwagenfahrer gestoppt. Der 46-Jährige hatte viel zu viel getrunken.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr fiel Autofahrern auf der Autobahn A2 die unsichere und gefährdende Fahrweise eines ausländischen Sattelschleppers auf. Sie meldeten dies der Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei. Der Richtung Süden fahrende Chauffeur konnte beim Kasernenplatz angehalten und kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 2.75 Promille, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Vom Strassenverkehrsamt Luzern wurde dem 46-jährigen Lastwagenchauffeur aus Ungarn ein Fahrverbot für die Schweiz verfügt. Der Lastwagen wurde vorübergehend beschlagnahmt.

pd/rem