Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizei sucht Zeugen eines nächtlichen Autounfalls in Emmen

Am Donnerstag ist es an der Erlenstrasse in Emmenbrücke zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen.
Marc Benedetti

Die Kollision ereignete sich am Donnerstag um zirka 22.50 Uhr, auf der Erlenstrasse, unmittelbar vor der Einmündung der Riffigstrasse. Die in gleicher Richtung fahrenden Personenwagen stiessen seitlich zusammen. Eine Fahrzeugführerin und zwei Mitfahrerinnen im zweiten Auto klagten über Schmerzen am Kopf und im Nackenbereich. Sie werden sich in ärztliche Behandlung begeben.

Die genaue Unfallursache und der -hergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, teilte die Luzerner Polizei mit. Der Sachschaden beträgt zirka 15'000 Franken.

Zeugen gesucht

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.