Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizei verhaftet zwei Drogendealer

Die Luzerner Polizei hat am Freitag in Emmen zwei mutmassliche Drogendealer festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung wurden Kokain, Heroin und mutmassliches Drogengeld sichergestellt.

Die Staatsanwaltschaft Emmen hat Untersuchungen gegen die zwei mutmasslichen Drogendealer eröffnet, schreibt die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung. Die beiden Männer sind 42 und 30 Jahre alt und stammen aus der Schweiz und Albanien.

Die Polizei hat bei einer Hausdurchsuchung über 200 Gramm Heroin, über 90 Gramm Kokain und mutmassliches Drogengeld sichergestellt. Die beiden sind daher in Untersuchungshaft.

Zudem wird der Wohnungsmieter von der Luzerner Polizei angezeigt, weil er Kenntnis von den Drogengeschäften hatte und diese innerhalb seiner Wohnung abwickeln liess. (pd/fmü)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.