Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«POOLBAR»: Luzerner setzen Festivalgebäude in Szene

Im österreichischen Feldkirch findet mit «Poolbar» in den Sommermonaten ein grosses Festival statt. Ein ETH-Trio mit zwei Luzernern hat das Konzept für die Gebäudegestaltung geliefert.
Das Siegerprojekt «Insideout»: An der Fassade wird das Innenleben des Gebäudes projiziert. (Visualisierung pd)

Das Siegerprojekt «Insideout»: An der Fassade wird das Innenleben des Gebäudes projiziert. (Visualisierung pd)

Im Rahmen einer kleinen Feier konnten Jonathan Banz (Luzern), Beat Lüdi (Bern) und Sandra Gehrig (Luzern) von der ETH in Zürich in Feldkirch den Siegercheck über 2200 Euro entgegen nehmen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Ihr Projekt «Insideout» wird nun in Kooperation mit der Vorarlberger Wirtschaftskammer und hiesigen Unternehmen bis zum Sommer umgesetzt.

Aussenansicht des Alten Hallenbades. (Grafik pd)

«Ziel unseres Entwurfes ?Insideout? ist es, den Besuchern eine ungewohnte, neue Erfahrung des Raumes zu ermöglichen. Die vorhandenen Resourcen sollen dabei möglichst ökonomisch und ökologisch sinnvoll eingesetzt werden», schreibt das Trio in seinem Projektbeschrieb. Die Fassaden des Gebäudes werden mittels Projektion von Live-Aufnahmen, die das Geschehen im Innenraum zeigen, bespielt. Es war denn auch diese «wirkungsvolle und zugleich kontrastreuiche Geste im Aussenraum, welche sich im Innern fortsetzt», welche die Jury zu überzeugen wusste.

Im Innern wird vor allm mit Holz gearbeitet. (Visualisierung pd)

Das «Poolbar»-Festival bietet jeden Sommer im ehemaligen Feldkircher Hallenbad in den Monaten Juli und August – heuer vom 2. Juli bis 15. August – sechs Wochen lang diverse Veranstaltungen wie Konzerte, Kinofilme, Kabarett und Modeschauen. Die jeden Sommer komplett neue Einrichtung wird über einen international ausgeschriebenen Architekturwettbewerb ermittelt. Beim aktuellen Wettbewerb standen der Jury insgesamt 23 Projekte zur Auswahl.

scd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.