Poststelle Löwengraben soll schliessen

Die Poststellen am Löwengraben und im Obergrund haben immer weniger zu tun. Deshalb will die Post handeln: Die Filiale Löwengraben schliessen, den Standort Obergrund verlegen.

Drucken
Teilen
Die Post plant Veränderungen im Poststellennetz der Stadt Luzern. (Bild: Archiv Neue LZ)

Die Post plant Veränderungen im Poststellennetz der Stadt Luzern. (Bild: Archiv Neue LZ)

Nach Gesprächen mit dem Stadtrat von Luzern entschied die Post, die Filiale am Obergrund bis Ende 2013 an einen besseren Standort zu verlegen. Wohin, ist derzeit noch offen, wie das Unternehmen mitteilt. Falls die Post bis Ende 2012 keinen geeigneten Standort fände, würde die Filiale nach Auslaufen des Mietvertrages aufgehoben.

Die Poststelle am Löwengraben dürfte aus heutiger Sicht im ersten Halbjahr 2012 geschlossen werden.

Weniger Paketaufgaben am Schalter

Innerhalb von drei Jahren hat die Poststelle am Löwengraben bei der Paketaufgabe am Schalter einen Fünftel der Menge verloren - in der Sparte Briefe waren es im selben Zeitraum 11 Prozent. Der Standort hat räumliche Probleme und liegt ebenso abseits der Kundenströme.

Enge Platzverhältnisse

Die Situation bei der Filiale Obergrund ist ähnlich: Zwischen 2007 und 2010 gabe es bei Einzahlungen einen Rückgang von rund 13 Prozent. Zudem seien die Platzverhältnisse an der Bundesstrasse eng - eine Renovierung wäre nötig.

Mitarbeitende sollen in anderen Poststellen weiter beschäftigt werden, wie die Post weiter schreibt. Deshalb können Entlassungen ausgeschlossen werden. 

pd/ks