PR-AKTION: Luzernerin tanzt nackt-bemalt durch die Stadt

Eine Luzernerin und ein Zuger wollen unbedingt ein Auto gewinnen. Dafür machen sie (fast) alles – und lassen sich dabei filmen.

Drucken
Teilen
Corinne Knöpfel aus Luzern. (Bild pd)

Corinne Knöpfel aus Luzern. (Bild pd)

Die Automarke Alfa hat einen Wettbewerb lanciert, bei dem man ein Mito-Modell im Wert von rund 24'000 Franken gewinnen kann. Dazu wurden Leute gesucht, die eine möglichst verrückte Idee bereit sind zu realisieren. Die zehn besten Eingaben sind nun ausgewählt worden. Diese werden in den nächsten Tagen gefilmt und anschliessend online zum Voting freigegeben, wie die Werbeagentur Blofeld mitteilt.

Unter den Finalisten ist mit Corinne Knöpfel auch eine Luzernerin dabei. Ihre Idee ist wagemutig: Sie lässt sich in Mito-Stil und -Farbe ein Bodypainting machen und tanzt so fünf Stunden durch die Luzerner Innenstadt. Der Zuger Erdal Aydin hat vor, auf einem Platz in Zug fünf Stunden in einem Alfa Mito zu verbringen – zusammengepfercht mit neun Kollegen.

Die Videos zu den Vorhaben werden ab dem 20. April auf dem Mito-Facebook-Channel gepostet. Alle User können dann für ihren Favoriten voten.

scd