PREISAUSZEICHNUNG: Zwei Luzerner unter den «besten Lehrmeistern des Jahres»

Am Montagabend, 4. September, sind im Zürcher Kaufleuten die besten Lehrmeister der Lebensmittelbranche geehrt worden. Unter den Preisträgern befinden sich gleich zwei Luzerner Persönlichkeiten. Die besten Ausbildner erhielten zusätzlich zur Auszeichnung ein mit je 10‘000 CHF dotiertes Preisgeld.

Drucken
Teilen
Prämierte Lehrmeister unter sich: Catherine Lütolf und Hugo Willimann im Restaurant Baulüüt. (Bild: Pius Amrein (Oberkirch, 5. September 2017))

Prämierte Lehrmeister unter sich: Catherine Lütolf und Hugo Willimann im Restaurant Baulüüt. (Bild: Pius Amrein (Oberkirch, 5. September 2017))

Bereits zum siebten Mal haben die Fachzeitung GastroJournal und die Bischofszell Nahrungsmittel AG den Titel «Zukunftsträger 2017 - Lehrmeister des Jahres» verliehen. Die Veranstaltung wurde von Mona Vetsch moderiert und kürte die besten Ausbildner in den Kategorien Koch, Bäcker-Konditor-Confiseur, Fleisch - sowie Restaurationsfach. 

Mit Catherine Lütolf und Hugo Willimann sind gleich zwei Ausbildner unter den Preisträgern, welche im Kanton Luzern arbeiten. Lütolf bildet seit drei Jahren Lernende im Grill-Restaurant «Baulüüt» im Campus Sursee aus. Die Luzernerin überzeugte die Jury in der Kategorie «Restaurationsfach» am meisten.

Erfahrener im Umgang mit Lernenden ist Hugo Willimann, welcher in der 5. Generation die Metzgerei Hugo Willimann AG in Dagmersellen führt und dabei bereits 50 Lernende ausgebildet hat. 

Die Lehrmeister werden jeweils von ihren Lernenden für die Preisauszeichnung angemeldet. Eine unabhängige Fach-Jury nimmt die Bewertung vor. In jeder Kategorie seien drei Personen nominiert worden, ist der Medienmitteilung zu entnehmen. 

pd/ga