Preise fürs Luzerner KKL

Für einmal positive Nachrichten für das Luzerner KKL und sein Dach: Der Nouvel-Bau ist mit drei internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

Merken
Drucken
Teilen
KKL bei Nacht. (Bild: PD)

KKL bei Nacht. (Bild: PD)

Das britische Fachblatt «The MICE Report» hat das KKL Luzern mit dem Award «Best Conference Venue 2012» sowohl in der Schweiz wie auch in Zentraleuropa ausgezeichnet, und das Geschäftsreise-Magazin «Business Destinations» hat die Event-Location am Vierwaldstättersee zum «Best Conference & Event Centre Europe 2012» erkoren. Das KKL punktete unter anderem mit seiner zentralen Lage im Herzen der Schweiz und der herausragenden Architektur von Stararchitekt Jean Nouvel.

Weltweit haben je über 100’000 Leser der beiden britischen Magazine per E-Voting die besten Konferenz- und Event-Zentren vorgeschlagen, wie das KKL in einer Mitteilung schreibt. In der Folge hat eine Jury die Finalisten erkoren. Das KKL reiht sich damit in die exklusive Runde der Gewinner aus den Vorjahren, wie zum Beispiel dem Amsterdam RAI, Kuala Lumpur Convention Centre und Harpa Centre in Island ein.

pd/rem

Hinweis:
Infos zu den Auszeichnungen auf www.businessdestinations.com (englisch).