PRO NATURA: Baum spricht beim Inseli Passanten an

Wenn dieser Baum reden könnte, was würde er uns erzählen? Auf diese Frage gibt es noch bis zum 28. Juni Antworten in Luzern.

Drucken
Teilen
Das Inseli in der Nähe des KKLs. (Archivbild Remo Nägeli/Neue LZ)

Das Inseli in der Nähe des KKLs. (Archivbild Remo Nägeli/Neue LZ)

In rund 30 Schweizer Städten spricht dieses Jahr ein ausgewählter Baum die Passanten überraschend an, wie es in einer Medienmitteilung. Er versucht, die vorbeieilenden Stadtmenschen zum Anhalten zu bewegen und gibt ihnen seine Gedanken mit auf den Weg. Die Aktion «Sprechender Baum» ist eine Jubiläumstournee zum 100. Geburtstag von Pro Natura.

Persönlichkeiten wie Franz Hohler, Massimo Rocchi, Birgit Steinegger, Walter Andreas Müller und Trudi Gerster nehmen an der Aktion teil und leihen den Bäumen ihre Stimme. Mehr als 20 Künstler haben sich eine lustige oder nachdenkliche Geschichte zum Thema «Mensch und Natur» ausgedacht und schenken sie Pro Natura zum Jubiläum.

Mit der Aktion «Sprechender Baum» reist Pro Natura bis im Herbst quer durch die ganze Schweiz. Weitere Stationen in der Zentralschweiz sind Zug (4. bis 12. Juli, Vorstadtquai, Nähe Landsgemeindeplatz) und Altdorf (18. bis 23. Juli, Lehnplatz, Piazza).

scd