Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

PROGRAMM: Tausende Besucher läuten das Luzerner Fest ein

Mit diversen Neuerungen, aber ohne Feuerwerk geht das Luzerner Fest heute und morgen in die neunte Runde. Das Programm ist musikalisch ausgerichtet – aber nicht nur für die Ohren bestimmt.
Gabriela Jordan
Startschuss für das neunte Luzerner Festival. (Bild: Luzerner Fest)

Startschuss für das neunte Luzerner Festival. (Bild: Luzerner Fest)

Gabriela Jordan

gabriela.jordan@luzernerzeitung.ch

Kleiner, familiärer und regionaler soll das Luzerner Fest werden, das heute und morgen stattfindet. Um Kosten zu sparen und kleiner zu werden, verzichtet das Festkomitee dieses Jahr auf das Feuerwerk über dem Luzerner Seebecken, welches jeweils sehr viele Besucher angelockt hatte. Statt­dessen wird es eine Lichtshow geben (Ausgabe vom 14. Juni).

Für Unterhaltung sorgen zahlreiche Konzerte: Dieses Jahr treten an den beiden Tagen rund 90 Bands und DJs auf. Die Konzerte finden am Freitag zwischen 18 und 24 Uhr auf den Bühnen am Pavillon, Schwanenplatz, Kapellplatz, Zurgilgenplatz und an der Bahnhofstrasse statt. Am Samstag wird ab dem Mittag zusätzlich am Schweizerhofquai, Seehof, Taxiparkplatz und Europaplatz gespielt. Beim Süsswinkel und dem Hirschenplatz ist am Samstag das Alt­stadt-Fäscht zu Gast, wo es ebenfalls Konzerte gibt.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen und Programmpunkte vom Samstag:

  • Bäckerzmorge auf dem Kapellplatz( 8.30 bis 11 Uhr). Besucher mit Festabzeichen erhalten gratis Kaffee und Gipfeli.
  • Kinderfest beim Pavillonmit Holzspielpark (13 bis 18 Uhr). Die Pfadi Musegg baut zudem einen Holzturm und geht mit Kindern ab 6 Jahren auf Schatzsuche. Anmelden unter .
  • Benefizkonzert von Adrian Stern und Eliane im KKL ab 19.30 Uhr. Ticketpreise ab 45 Franken.
  • Beim SGV-Steg 5 fährt ab 16 Uhr stündlich ein Blues-Schiff.
  • Lichtshows: An der KKL-Fassade und am Torbogen finden nach Sonnenuntergang Lichtspiele von Lichtkünstlern statt.
  • AfterParty im El Cartel ab 23 Uhr. Am Freitag findet die Party ab 22 Uhr im Casineum statt. Gratiseintritt mit dem Festabzeichen.

Für die An- und Heimreise empfiehlt sich der öffentliche Verkehr, da diverse Strassen gesperrt werden. Ein Schiff-Shuttle verkehrt zwischen KKL und Pavillon. Mit dem Festabzeichen, das 10 Franken kostet, ist die Fahrt gratis.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.