Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Publikumspreis für die Luzerner Gastrobetriebe Stiefels Hopfenkranz und Jialu National

Am Montag ist in Dübendorf zum 16. Mal der Publikumspreis «Best of Swiss Gastro» verliehen worden. Gleich vier Zentralschweizer Betriebe konnten sich dabei in den Top drei ihrer jeweiligen Kategorien platzieren.
Die Gastgeber Jiayin und Lukas Achermann-Liu im China Restaurant Jialu National an der Haldenstrasse. (Bild: Nadia Schärli, Luzern, 21. November 2016)

Die Gastgeber Jiayin und Lukas Achermann-Liu im China Restaurant Jialu National an der Haldenstrasse. (Bild: Nadia Schärli, Luzern, 21. November 2016)

Rund 130 Schweizer Betriebe sind dieses Jahr von der Fachjury für den grössten Publikumspreis der Schweizer Gastronomie, den «Best of Swiss Gastro»-Award», nominiert worden. Zehntausende Bewertungen wurden laut dem Fachportal htr.ch (Hotellerie, Gastronomie, Tourismus) online abgegeben. Diese ergaben zusammen mit der Note der Fachjury die Gesamtwertung.

14 Gastrobetriebe aus der Zentralschweiz haben es in die Endausmarchung geschafft. Und mit zwei Kategoriensiegen sowie je einem zweiten und einem dritten Platz darf sich die Ausbeute sehen lassen.

Moritz Stiefel vor seinem Restaurant Stiefels Hopfenkranz an der Zürichstrasse. (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 20. Februar 2019)

Moritz Stiefel vor seinem Restaurant Stiefels Hopfenkranz an der Zürichstrasse. (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 20. Februar 2019)

Der erste Platz in der Kategorie Fine Dining, geht an Stiefels Hopfenkranz, Luzern. In der Kategorie International konnte das China Restaurant Jialu National, Luzern am meisten Stimmen auf sich vereinigen.

Zwei Zentralschweizer Betriebe schafften es in der Kategorie Bar & Lounge aufs Podest. Auf den zweiten Rang wurde Boca Grande, Renaissance Lucerne Hotel, Luzern gewählt, den dritten Platz sicherte sich das Café Glücklich in Zug.

«Bar am Wasser» in Zürich gewinnt den «Master»-Titel

Die beste aller Wertungen und somit die Krone als Master 2020 und den ersten Platz in der Kategorie Bar&Lounge hat die «Bar am Wasser» von Dirk Hany aus Zürich erhalten. «Hier wird ein klares Konzept umgesetzt, das auf eine perfekte Location trifft», heisst es in der Begründung der Jury.

Als einziger Publikumspreis der Schweizer Gastronomie zeichnet «Best of Swiss Gastro» jährlich die besten Betriebe in den Kategorien Classic (Traditionell), Trend (Innovation), Fine Dining (Gourmet), Bar/Lounge (Nightlife), International (Landestypisch), Coffee (Café & Teestuben), Activity (Freizeit & Sport) und On the Move (Take Away & Selbstbedienung) aus. Bevor die Gäste die Gatrobetriebe bewerten konnten, wurden diese von einer Fachjury unter der Leitung der beiden Präsidenten Fredy Angst (Geschäftsführer) und Adrian Stalder (Inhaber) eingehend geprüft.

Die Top drei der «Best of Swiss Gastro 2019» der jeweiligen Kategorien:

Fine Dining
1. Stiefels Hopfenkranz, Luzern
2. Restaurant Glacier, Grindelwald
3. Restaurant Wein & Sein, Bern

Classic
Restaurant zum Löwen, Messen (SO)
Restaurant Q, Goldiswil bei Ringgenberg (BE)
Restaurant Walliserkanne & Sigis Bar, Grächen (VS)

International
1. China Restaurant Jialu National, Luzern
2. El Alebrije, Zürich
3. Ristorante Volare, Waltenschwil (AG)

Activity
1. Hörnlihütte, Arosa (GR)
2. OSCI'S, Steinach (SG)
3. Restaurant Chäserstatt, Ernen-Mühlebach (VS)

Trend
1. Butchers Table, Bern
2. Freibank Speis & Trank, Bern
3. The Artisan, Zürich

Coffee & Bistro
1. Bloomell Coffeehouse, Olten
2. Confiserie Bachmann, Zürich
3. Quartierbeiz 13, Thun

On the Move
1. Franky's BBQ, Blauen (BL)
2. Chez Oskar, Zürich
3. Famiglia Tremonte, Zürich

Bar & Lounge
1. Bar am Wasser, Zürich (Gewinner «Master»-Titel)
2. Boca Grande, Luzern
3. Cafe Glücklich, Zug

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.