Putz-Tüüfeli-Tag war ein Erfolg

Putzen macht Spass: Unter diesem Motto lernten Kinder am Samstag in der Stadt Luzern spielerisch mit dem Abfall umgehen.

Drucken
Teilen
Jascha Jänger räumt auf, damit Luzern glänzt. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)

Jascha Jänger räumt auf, damit Luzern glänzt. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)

Jascha Jänger räumt auf, damit Luzern glänzt. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)

Jascha Jänger räumt auf, damit Luzern glänzt. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)

Auf der Putz-Tüüfeli-Bühne spielten am vergangenen Samstag Bands und Gruppen der Luzerner Schulen. An verschiedenen Spielstationen konnten Kinder um die Wette wischen, den Güsel-Grüsel verfolgen oder die grossen und kleinen Fahrzeuge des Strasseninspektorats bestaunen. Dabei gab es auch viele tolle Preise zu gewinnen.

Radio 3fach hat für die kleinen und die grossen Putz-Tüüfeli eine Bar betrieben. Der Anlass richtete sich speziell an die Kinder der Luzerner Kindergärten und Primarschulen. Alle Kinder erhielten zuvor in der Schule einen Flyer.

pd/rem