Qualitätslabel für EWL-Produktionsanlagen

Der Verein für umweltgerechte Energie hat die Produktionsanlagen Luzerner Wasserkraft und Luzerner Solarstrom der EWL ausgezeichnet. Die beiden Anlagen erhielten das Qualitätslabel «naturemade star».

Drucken
Teilen
EWL liefert ab dem 1. Januar 2012 «naturemade star» zertifizierten Ökostrom aus. (Bild: Archiv Neue LZ)

EWL liefert ab dem 1. Januar 2012 «naturemade star» zertifizierten Ökostrom aus. (Bild: Archiv Neue LZ)

Energie Wasser Luzer (EWL) bietet seit mehreren Jahren ökologisch produzierten Strom an. Ab dem 1. Januar 2012 kann das Unternehmen den Ökostrom unter dem Qualitätslabel «naturemade star» an die Kunden ausliefern, wie es am Freitag mitteilt.

Der Strom von Luzerner Wasserkraft und Luzerner Solarstrom stammt aus verschiedenen Photovoltaikanlagen und dem Trinkwasserkraftwerk Stollen in Kriens. Vor kurzem hat der Verein für umweltgerechte Energie (VUE) beide Produkte zertifiziert. Als nächstes steht die Zertifizierung des Kleinwasserkraftwerkes Mühleplatz an, das im Frühjahr 2012 geprüft werden soll.

«Naturemade star» steht für besonders umweltfreundlich produzierten Strom aus erneuerbaren Energien. Kraftwerke, die mit dem Label ausgezeichnet werden, unterstehen strengen und umfassend ökologischen Auflagen.

pd/chg