Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Radio Pilatus ist neu das drittgrösste Privatradio der Schweiz

247’540 Personen schalteten im ersten Semester des Jahres 2018 täglich Radio Pilatus ein.
Das Studio von Radio Pilatus im Maihof. (Bild: Boris Bürgisser, Luzern, 13. Oktober 2015)

Das Studio von Radio Pilatus im Maihof. (Bild: Boris Bürgisser, Luzern, 13. Oktober 2015)

Radio Pilatus konnte seine Hörerschaft vergrössern und überholte im Ranking der Schweizer Privatradios Radio FM1. Dies belegen aktuelle Hörerzahlen von Mediapulse, die für die Monate März bis Juni erhoben worden sind.

Radio Pilatus-CEO Joachim Freiberg freut sich: «Die guten Hörerzahlen sind der beste Beleg für die hohe Akzeptanz von Radio Pilatus in der Zentralschweiz.» Man wolle auch künftig ein unterhaltsames, auf die Zentralschweiz zugeschnittenes Programm gestalten, so der CEO in einer Mitteilung.

Täglich schalten 247'540 Hörerinnen und Hörer das Zentralschweizer Radio ein. Die durchschnittliche Hördauer liegt bei 55 Minuten pro Tag. Ende 2017 waren es noch 216'910 Zuhörer und 46 Minuten. Damals lag das Radio noch auf Platz 4. Radio Pilatus liegt damit neu hinter Energy Zürich und Radio 24 auf Platz 3.

Radio Central mit der meistgehörten Sendung

Die Zentralschweizer Radios Central und Sunshine erreichen gemäss Mediapulse durchschnittlich 201’100 Hörer bzw. 120'510 Hörer pro Tag. Radio Central bleibt durchschnittlich über 58 Minuten eingeschaltet. Die beiden Zentralscheizer Radios liegen auf Platz 7 respektive Platz 12.

Radio Central kann jedoch mit der meistgehörten Sendung aller Schweizer Privatradios auftrumpfen. Gemäss Mitteilung des Radiohauses schalten jeweils über 80'000 Personen für die Sendung «Central-Ländlerzmorge» am Samstagmorgen von 8 bis 10 Uhr ein.

Radio Eviva aus Brunnen schalten täglich knapp 90'000 Zuhörer ein. Mit durchschnittlich 71 Minuten täglicher Einschaltzeit hat Radio Eviva jedoch den besten zeitlichen Wert unter allen Privatradios der Schweiz.

(pd/zfo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.