Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Räuber über 13 Jahre nach der Tat festgenommen

Die Staatsanwaltschaft Luzern hat die Untersuchung gegen einen 42-jährigen Georgier abgeschlossen. Der Mann hatte im Jahr 2004 in der Stadt Luzern in einer Boutique Bargeld entwendet und eine Angestellte bedroht.

Die Tat liegt zwar beinahe 14 Jahre zurück, dennoch konnte ein 42-jähriger Georgier nun dank einem Haftbefehl festgenommen werden. Dies teilt die Luzerner Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der Mann hat gemäss Polizei im Juni 2004 in der Stadt Luzern einen Raub begangen. In einer Sportboutique wollte er Geld aus der Kasse entwenden. Der Verkäufer bemerkte dies und stellte ihn zur Rede. Danach bedrohte der Georgier die Angestellten und ist mit der Beute geflüchtet.

Die Luzerner Polizei konnte damals die Identität des Täters ermitteln. Er wurde von den Strafuntersuchungsbehörden im Juli 2004 zur Verhaftung ausgeschrieben. Fast 14 Jahre später – am 20.12.2017 – wurde der Beschuldigte als Beifahrer in einem Auto in Baden AG kontrolliert und aufgrund der Ausschreibung aus dem Jahr 2004 festgenommen und in Untersuchungshaft versetzt. Dank einer DNA-Spur, die der Beschuldigte im März 2017 bei einem Trickdiebstahl in einem Optikergeschäft in Sion hinterlassen hatte, konnte ihm diese Tat nachträglich auch noch nachgewiesen werden, wie die Polizei mitteilt.

Die Staatsanwaltschaft Luzern hat nun die Untersuchung abgeschlossen. Sie hat den Fall zur Beurteilung an das Kriminalgericht vom Kanton Luzern überwiesen.

Die Staatsanwaltschaft, dass der Täter u.a. wegen räuberischem Diebstahl und rechtswidrigem Aufenthalt in der Schweiz zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten (davon 6 Monate unbedingt) verurteilt werden soll. Der Beschuldigte wurde ausgeschafft und hat ein mehrjähriges Einreiseverbot in die Schweiz. Wann die Gerichtsverhandlung stattfinden wird, ist noch offen. (pd/nop)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.