Rain

Frontalkollision zwischen zwei Autos – zwei Personen wurden ins Spital gefahren

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Rain eine Frontalkollission zwischen zwei Autos. Die Strasse war für den Verkehr rund zweeinhalb Stunden gesperrt.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Bild: Luzerner Polizei

(pl) Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Rain eine Frontalkollision zwischen zwei Autos. Kurz nach 14 Uhr kollidierten auf der Kantonsstrasse zwischen Sempach und Rain beim «Erlewäldli» zwei Autos, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Beim Unfall verletzten sich beide Fahrzeuglenker, diese wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Durch den Unfall war die Kantonsstrasse für rund zweieinhalb Stunden gesperrt, schreibt die Luzerner Polizei weiter.