RAIN: Schwer verletzter Radfahrer aufgefunden

Am sehr frühen Samstagmorgen wurde in Rain ein schwer verletzter Fahrradlenker aufgefunden. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Wie die Luzerner Kantonspolizei mitteilte, verabschiedete sich der 26-Jährige um 2 Uhr 45 von seinen Kollegen. Mit dem Velo fuhr er in Rain auf der Nebenstrasse von Eiferlinge in Richtung Gundolinge. Zirka eine halbe Stunde später wurde er im Bereich der Verzweigung Herzige schwer verletzt aufgefunden. Der Mann lag auf der Strasse, einige Meter neben seinem Fahrrad. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden ersucht, sich mit der Kantonspolizei Luzern (041 / 248?81?17) in Verbindung zu setzen.

kst