RAIN: Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

In Rain sind am Donnerstagmor­gen zwei Personenwagen frontal kollidiert. Beide Fahrzeuglenker wurden schwer verletzt. Der Verkehr musste umgeleitet werden.

Drucken
Teilen
Bei der Frontalkollision wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt. (Bild Kapo Luzern)

Bei der Frontalkollision wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt. (Bild Kapo Luzern)

Auf der Chlewaldstrasse in Rain kam es um 6.50 Uhr in einer unübersichtlichen Rechtskurve zu einer massiven Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeugführer, zwei Serben im Alter von 25 und 34 Jahren, erlitten dabei schwere Verletzungen. Sie wurden mit zwei Rettungswagen ins Spital gefahren. Die Unfallursache ist unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 8000 Franken.

Für den Verkehrsdienst und die Fahrbahnreinigung wurde die Feuerwehr Rain mit sieben Eingeteilten eingesetzt. Die Strasse wurde für rund zwei Stunden gesperrt und örtlich umgeleitet.

rem