Raser geht der Polizei ins Netz

Mitten in der Nacht wird ein Autofahrer in Willihof bei einer Geschwindigkeitskontrolle geblitzt. Der 33-jährige Kosovare war viel zu schnell und angetrunken unterwegs.

Drucken
Teilen
Mobile Radarkontrolle (Symbolbild Manuela Jans / Neue LZ).

Mobile Radarkontrolle (Symbolbild Manuela Jans / Neue LZ).

Die Luzerner Polizei führte die Geschwindigkeitskontrolle in Willihof durch. Kurz nach Mitternacht wurde ein 33-jähriger, im Kanton Luzern wohnhafter Kosovare mit Tempo 119 (erlaubt wäre Tempo 80) gemessen. Bei der anschliessenden Kontrolle wurde beim Lenker ein Atemalkoholwert von 1,19 Promille festgestellt.

Der Führerausweis wurde auf der Stelle abgenommen und muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

pd/rem