Stadt Luzern
Ofen-Staubsauger in Brand geraten: Grossaufgebot der Feuerwehr beim «Bachmann»

Bei der Produktionsstätte der Confiserie Bachmann gab es am Mittwochabend eine Rauchentwicklung. Der Vorfall verlief glimpflich.

Drucken
Teilen

Am Mittwochabend etwa um 18.30 Uhr kam es bei der Produktionsstätte der Confiserie Bachmann an der Werkhofstrasse in der Stadt Luzern zu einem grossen Feuerwehreinsatz. Aus einem Fenster trat Rauch aus. Der Grund für die Rauchentwicklung war rasch klar. «Im Technikraum der Confiserie war ein Ofen-Staubsauger in Brand geraten», sagte Raphael Bachmann, Mitinhaber und Geschäftsführer der Confiserie Bachman, auf Anfrage unserer Zeitung. «Wieso dies passierte, ist noch unklar.»

Gemäss Bachmann konnte der brennende Staubsauger rasch gelöscht werden. Die Elektrik in der Backstube musste vorübergehend ausgeschaltet werden. Bachmann ging aber davon aus, dass der Betrieb in der Produktionsstätte in der Nacht wie normal aufgenommen werden kann. Es seien keine grösseren Schäden entstanden. (hb)

Aktuelle Nachrichten