RECHNUNG: Triengen erwirtschaftet Überschuss von über 3 Millionen

Drucken
Teilen

Der Gemeinderat Triengen kann für das Jahr 2016 einen sehr erfreulichen Rechnungsabschluss präsentieren. Die Rechnung 2016 der Gemeinde schliesst bei einem Gesamtumsatz von 24 Millionen mit einem Überschuss von 3,36 Millionen Franken ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von 827‘270 Franken. Unter anderem hätten höhere Steuereinnahmen bei den Nachträgen aus früheren Jahren, höhere Sondersteuern sowie ein wesentlicher Buchgewinn aus dem Gebiet «Neuhaus» zu diesem Rechnungsergebnis beigetragen.

pd