REFORMIERTE KIRCHE: Soforthilfe für die Überschwemmungsopfer

Die Reformierte Kirchgemeinde Luzern unterstützt die¨Opfer der Überschwemmungen in Pakisten mit einem Betrag von 10'000 Franken.

Drucken
Teilen

Die Lage der von der schlimmsten Überschwemmung seit über 80 Jahren betroffenen Menschen in Pakistan verschlimmert sich täglich und dies zu Beginn der Regenzeit. Mehr als 2.5 Millionen Menschen sind direkt von den Fluten und ihren zerstörerischen Auswirkungen betroffen und über 1200 Menschenleben sind bereits zu beklagen.

Der Kirchenvorstand der Reformierten Kirchgemeinde Luzern hat in einer Sondersitzung zur Lage in Pakistan beschlossen die Soforthilfe des HEKS für die Überschwemmungsopfer mit 10?000 Franken zu unterstützen.

pd/zim