REGIERUNGSRAT: SP unterstützt Katharina Hubacher

Die SP des Kantons Luzern hat die Parolen zu den Abstimmungen vom 27. September gefasst. Die Delegierten entschieden sich zudem für die grüne Regierungsratskandidatin Katharina Hubacher.

Drucken
Teilen
Katharina Hubacher. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Katharina Hubacher. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die SP hat am Dienstagabend im Luzerner Hotel Anker zum Referendum über die Steuergesetzrevision 2011 einstimmig die Nein-Parole gefasst. Einstimmig die Ja-Parole fassten die Delegierten hingegen zur Initiative für bezahlbares und attraktives Wohnen.

Die Parolen für die eidgenössischen Abstimmungen wurden vorgängig gefasst. Die IV-Finanzierung sowie die Vorlage über den Verzicht auf die allgemeine Volksinitiative werden unterstützt.

SP unterstützt Hubacher
Zudem hat die Linkspartei der grünen Regierungsratskandidatin Katharina Hubacher einstimmig die Unterstützung zugesichert. Der Kandidat der CVP, Guido Graf, sei zwar als Person sympathisch, aber aufgrund seiner politischen Ausrichtung für die SP «nicht wählbar», waren sich die Delegierten einig.

Harry Tresch, Neue Luzerner Zeitung