Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGIERUNGSRATSWAHL: FDP Meggen bringt neuen Kandidaten ins Spiel

Die FDP Meggen schlägt für den Wahlkreis Luzern-Land den Gemeindepräsidenten und Kantonsrat Andreas Heer als Regierungsratskandidaten vor.
Andreas Heer. (Bild FDP/pd)

Andreas Heer. (Bild FDP/pd)

Die FDP Meggen empfiehlt dem Wahlkreis Luzern-Land Andreas Heer als Kandidaten für die Regierungsratswahlen 2011 vor. Wie die Partei mitteilt, ist Heer «eine junge, dynamische Kraft für Luzern». Er sei «die ideale Vertretung in der Regierung», heisst es weiter.

2004 wurde Andreas Heer zum Gemeindepräsidenten von Meggen gewählt, 2008 erfolgte die Wiederwahl. 2007 wurde er zudem in den Luzerner Kantonsrat gewählt. Heer ist Betriebsökonom und Selbstständigerwerbender.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.