REGION WILLISAU: Fusion der Spitex-Vereine ist beschlossen

Die sechs Spitex Vereine in der Kooperationsregion Willisau schliessen sich zu einem gemeinsamen Verein zusammen. Der neue Verein nimmt am 1. Januar 2014 seine Arbeit auf.

Drucken
Teilen
Eine Pflegefachfrau der Spitex misst bei einer Seniorin den Blutzucker. (Symbolbild Manuela Jans / Neue LZ)

Eine Pflegefachfrau der Spitex misst bei einer Seniorin den Blutzucker. (Symbolbild Manuela Jans / Neue LZ)

Die Mitglieder der sechs Spitex Vereine in der Kooperationsregion Willisau, der elf Gemeinden angehören, haben der Fusion mit klaren Mehrheiten zugestimmt. Damit tritt der geplante Zusammenschluss am 1. Januar 2014 definitiv in Kraft. Am 23. Mai 2013 findet in Luthern die Gründungsversammlung der Spitex Region Willisau statt. Der regionale Verein wird künftig für die Hilfe und Pflege zu Hause von rund 22‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern verantwortlich sein.

pd/bep