REIDEN: Nach Unfall: Polizei sucht blauen Seat

Am Mittwoch ist es zu einer Kollision zwischen einem Mofafahrer und einem blauen Seat gekommen. Dabei wurde der Mofafahrer verletzt. Die Lenkerin des Seats machte sich aus dem Staub, ohne ihre Angaben zu hinterlassen.

Drucken
Teilen

Der Unfall passierte gegen 17.40 Uhr auf der Kreuzung Haupt-/Feldstrasse in Reiden. Nach der Kollision des blauen Seats und dem Mofa hielt die Autofahrerin kurz an und fuhr anschliessend Richtung Reiden weiter, ohne dem Mofafahrer ihre Angaben zu hinterlassen.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, dürfte der blaue Seat an der Front beschädigt sein. Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur unbekannten Autolenkerin machen können, sollen sich bei der Polizei melden: 041 248 81 17.

pd/nop