Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REIDEN: Planung für Schulhaus kommt voran

Architekten, der Gemeinderat und eine Projektsteuerungsgruppe arbeiten derzeit an den Details für das Schulhaus «Reiden Mitte». In einem Echoraum konnten Bewohner ihre Bedenken loswerden.
Im Bild: Vertreter von Projektsteuerungs- und Nutzergruppe vor dem Standort des neuen Schulhauses. (Bild: pd)

Im Bild: Vertreter von Projektsteuerungs- und Nutzergruppe vor dem Standort des neuen Schulhauses. (Bild: pd)

Ein erster Entwurf liegt vor. Dreigeschossig und rechteckig – das sind zwei prägnante Attribute des neuen Schulhauses «Reiden Mitte», das gegenüber der Dreifachturnhalle entstehen soll. Zwar befindet sich das Gebäude in der Planungsphase. Fest steht aber bereits: Es ist deutlich kleiner als der erste Entwurf.

Gemäss Mitteilung der Gemeindeverwaltung Reiden wird das Schulhaus nach heutigem Stand so ausgelegt, dass es zu einem späteren Zeitpunkt mit verhältnismässig geringem Aufwand vergrössert werden kann. Anlass zu Diskussionen gibt derzeit die Unterkellerung. Es ist offen, ob hier eine minimale Variante ausreicht oder ob im Untergeschoss mehr Raum entstehen soll.

Für die Anliegen und Bedenken der Einwohner fand Ende April ein erster Echoraum statt. Dabei haben sich die Teilnehmer mehrheitlich wohlwollend gegenüber dem neuen Projekt ausgesprochen. Am 18. Mai findet ein zweiter Echroaum statt. Gemäss Zeitplan sollen die Einwohner Anfang Juli über das definitive Bauprojekt informiert werden. Im Herbst oder Winter soll schliesslich eine Abstimmung stattfinden, in der Reiden über sein neues Schulhaus befindet.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.