Reiden: SVP neu mit zwei Sitzen im Gemeinderat

Bruno Geiser (SVP) ist mit 919 Stimmen neu im Gemeinderat von Reiden vertreten. Caroline Bachmann konnte ihren bisherigen Sitz nicht mehr verteidigen.

Drucken
Teilen
Der neue Gemeinderat von Reiden: Bruno Geiser SVP, Hubert Käch FDP, Bernhard Achermann SVP, Martin Hunkeler CVP und Hans Lutenauer FDP (von links) (Bild: Corinne Ganzmann / Neue LZ)

Der neue Gemeinderat von Reiden: Bruno Geiser SVP, Hubert Käch FDP, Bernhard Achermann SVP, Martin Hunkeler CVP und Hans Lutenauer FDP (von links) (Bild: Corinne Ganzmann / Neue LZ)

Hans Lutenauer (FDP) ist wieder als Gemeindepräsident gewählt worden. Bei einem absoluten Mehr von 662 Stimmen erhielt er 986 Stimmen.

Die meisten Stimmen bei der Wahl der Gemeinderäte erhielt Hubert Käch (FDP, bisher) mit 1040 Stimmen. Dicht dahinter sind Bernhard Achermann (SVP, bisher) mit 1039 und Martin Hunkler (CVP, bisher) mit 1038 Stimmen. Caroline Bachmann (CVP) hat mit 619 Stimmen das absolute Mehr von 855 Stimmen nicht erreicht und konnte somit ihren Sitz nicht verteidigen.

Mit Bruno Geiser (SVP) wurde der einzige Neukandidierende gleich mit 919 Stimmen in den Gemeinderat gewählt. Die CVP hat zu Gunsten der SVP einen Sitz verloren. Die Stimmbeteiligung betrug etwas mehr als 42 Prozent.

pd/chg