Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

REIDEN: Unfall in Reiden fordert ein Todesopfer und fünf Verletzte

Bei der Autobahnausfahrt Reiden ist es am Freitagabend zu einem schweren Zusammenstoss zwischen zwei Autos und einem Lastwagen gekommen. Dabei kam eine Person ums Leben.
Das Bild zeigt eines der Unfallautos. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Bild zeigt eines der Unfallautos. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitagabend kurz vor 17.15 Uhr hat es bei der Autobahnausfahrt Reiden (Fahrtrichtung Süden) einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Zwei Autos sind mit voller Wucht mit einem Lastwagen zusammengestossen.

Ein 69-jähriger Autolenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Von den Insassen des zweiten Unfallwagens wurde die Beifahrerin mittelschwer verletzt. Sie wurde durch die Rega ins Spital geflogen. Vier weitere Personen verletzten sich beim Unfall leicht. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Gemäss ersten Hinweisen dürfte ein medizinisches Problem des verstorbenen Autofahrers im Vordergrund stehen, teilte die Luzerner Polizei mit.

Im Einsatz standen ein Grossaufgebot von Polizei und Feuerwehr sowie zwei Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega). Die Autobahnausfahrt Reiden blieb bis Mitternacht gesperrt.

pd/zim/rlw

Grosse Behinderungen im Raum Luzern

Aufgrund diverser Unfälle und Pannenfahrzeuge kollabierte am Freitagabend der Verkehr auf den Autobahnen rund um Luzern zwischen 17 und 18 Uhr. Von Rotkreuz nach Luzern wie auch zwischen Sempach und Luzern betrug die Wartezeit teilweise eine ganze Stunde, wie Radio Pilatus berichtet. Auch bei der Verzweigung Rotsee Richtung Buchrain standen Verkehrsteilnehmer teilweise bis zu 45 Minuten im Stau. Auch auf den Hauptstrassen rund um Luzern kam es zu langen Staus.

Hier ist der zweite Unfallwagen zu sehen. (Bild: Luzerner Polizei)

Hier ist der zweite Unfallwagen zu sehen. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.