REIDEN: Verletzter bei Auffahrunfall mit Sattelschlepper

Auf der A2 bei Reiden ist am Dienstagabend ein Auto auf den Anhänger eines vorausfahrenden Sattelschleppers aufgefahren. Der Autofahrer wurde beim Unfall verletzt.

Drucken
Teilen
Der Fahrer des Autos wurde verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 20'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Fahrer des Autos wurde verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 20'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, kurz vor 20 Uhr. Aus noch ungeklärten Gründen kollidierte das Auto auf der A2 in Richtung Dagmersellen mit dem Anhänger eines vorausfahrenden Sattelschleppers. Dies teilt die Luzerner Polizei am Mittwoch mit.

Anschliessend sei der Personenwagen gegen die Mittelleitplanke geprallt, habe beide Fahrspuren überquert und wäre dann auf dem Pannenstreifen der rechten Fahrspur zum Stillstand gekommen.

Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall offenbar mittelschwer und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. An den Fahrzeugen und an der Autobahneinrichtung entstand ein Sachschaden von gegen 20'000 Franken.

pd/uus/sda